Das richtige Gießen

Um zu gedeihen, brauchen alle Deine Pflanzen ausreichend und regelmäßig Wasser. Wichtig ist die richtige Wassermenge – zu viel oder zu wenig hat unregelmäßiges Wachstum zur Folge.

Bei schlechter Dränage staut sich die Nässe im Container. Das erkennst Du daran, dass die Blätter gelb werden und welken. Den Zustand des Substrats erkennst Du, indem Du eine Probe mit den Fingern nimmst und zerreibst. Es mag noch erträglich sein, wenn Du nur gelegentlich das Gießen vergisst, aber irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem Deine Pflanzen sich nicht mehr erholen. Es ist daher wichtig, dass Du einen Gießplan einhältst. Bedenke auch, dass Pflanzen mit Regenwasser besser gedeihen, und angesichts von Wasserknappheit, Wasseruhren und zur Schonung der Ressourcen solltest Du, falls möglich, Regenwasser in Eimern sammeln oder ein Wasserfass aufstellen.

 

 

 

Benutze eine Gießkanne, mit der Du an die Basis der Pflanze kommst, wo das meiste Wasser gebraucht wird, und gieße langsam und gründlich. Die Erde sollte nass, aber nicht überschwemmt sein. Zu viel Wasser wäscht den Boden aus, sodass die enthaltenen Nährstoffe verloren gehen.

Bei heißem, trockenem Wetter ist manchmal zwei- oder dreimaliges Gießen pro Tag notwendig – je nachdem, wo und in welchen Töpfen Deine Pflanzen stehen. Terrakotta etwa ist porös und trocknet schneller aus als ein glasiertes Gefäß. Übrigens kann ein automatisches Bewässerungsystem den Wasserbedarf verringern.

Am besten gießt Du morgens , dann kann sich das Wasser verteilen, bevor die Sonne zu heiß wird und das Wasser verdunstet. Gießen bei praller Sonne solltest Du vermeiden, es könnte die Blätter Deiner Pflanzen versengen. Spätes Gießen fördert ausserdem die Ausbreitung von Schädlingen, denn die vermehrte Feuchtigkeit in der Atmosphäre zieht sie an.



- Sascha Huber vom Urban-Garden24 Team!

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »
U maakt gebruik van een verouderde versie van
Internet Explorer, klik hier om deze te updaten.
x