Aloe Vera

Standort: warm, sonnig, trocken, im Winter geschützt

Substrat: luftig und sandig

 

Die Aloe Vera kommt ursprünglich aus den Trockengebieten Afrikas und wird seit Tausenden von Jahren als Heilpflanze genutzt. Das im Saft der Pflanze enthaltene Zuckermolekül Acemannan wird als antibakteriell und immunstärkend beschrieben. Auserdem enthält die Pflanze Aloin, welches bitter schmeckt und eine reizende und abführende Wirkung auf das Verdauungssystem hat. Allerdings wird vor einer Einnahme ohne ärztliche Betreuung gewarnt. Eine falsch dosierte oder zu lange Einnahme kann zu Langzeitschäden der Nieren führen.

Empfohlene Verwendung:
Neben den nicht ungefährlichen Wirkungen bei der Einnahme von Aloe Vera kann man den dickflüssigen Saft der Pflanze als erste Hilfe für leichte Verbrennungen und Sonnenbrand verwenden. Auch Schnittwunden und schlecht heilende Verletzungen heilen mit Aloe besser ab. Das Gel wirkt befeuchtend, entzündungshemmend, lindernd und reizmildernd.

Ernte:

Am besten schneidet man eines der älteren, unteren Blätter ab. Im Kühlschrank sind diese bis zu 2 Wochen haltbar.

 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »
U maakt gebruik van een verouderde versie van
Internet Explorer, klik hier om deze te updaten.
x